Geschichts- u. Kulturverein der Pfarrei Wanderath e.V.

 

altDer Geschichts- u. Kulturverein der Pfarrei Wanderath e.V. (GUK) wurde 1998 gegründet. Zweck des Vereins ist die Erforschung der Ortsgeschichte, die Pflege des Brauchtums sowie die Durchführung kultureller Veranstaltungen.

 

Im Verein organisiert ist eine Theatergruppe. Diese führt alle zwei Jahre Theaterstücke mit historischem Hintergrund auf.

Folgende Theaterstücke wurden aufgeführt:

- Der Hexenturm von Virneburg (1998 + 1999)

- Hexen (2000)

- Schwedenkreuze (2002)

 

Von einer weiteren Gruppe wird bäuerliches Brauchtum gepflegt und auf öffentlichen Veranstaltungen präsentiert (z.B. bei Baar 2000 und dem Wacholderwandertag 2001 in Langscheid).

 

alt

Desweiteren werden Exkursionen in der Pfarrei (z.B. historische Bergwerke im Nitztal) und Tagesausflüge (z.B. nach Ahrweiler und Mainz) durchgeführt.

Ein weiterer Schwerpunkt sind die heimatkundlichen Nachmittage, die in loser Folge in den einzelnen Orten der Pfarrei stattfinden.

 

Im Jahr 2002 wurden zum ersten Mal die "Wanderather Geschichtsblätter" veröffentlicht, die einmal jährlich erscheinen sollen. Hier werden Geschichte und Geschichten aus der Pfarrei veröffentlicht, um ein Vergessen zu verhindern.

 

Der Verein hat zur Zeit 53 Mitglieder.

Dem Vorstand gehören an:

Alois Richter, Pfarrer i.R., Wanderath

Toni Vosen, Oberbaar: 1.Vorsitzender

Gerd Bungarten, Freilingen: 2.Vorsitzender

Ursula Heimermann, Döttingen: Schriftführerin

Erich Bungarten, Freilingen: Kassierer

 

 

alt

 

 

Haben Sie Interesse an der Geschichte unserer Pfarrgemeinde und unserer Region, besuchen Sie doch eine unserer nächsten Veranstaltungen, die im Mitteilungsblatt veröffentlicht werden oder werden Sie Mitglied (Beitrittserklärung, bitte klicken).

Ansprechpartner: Gerd Bungarten, Freilingen, Telefon: 02656 - 950016, E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 08. Mai 2011 um 13:07 Uhr